Aktionen · 15. Februar 2020
Am 23.02.2020 wird in Hamburg eine neue Bürgerschaft gewählt. Omas Gegen Rechts planen eine Menschenkette um das Rathaus: Das soll verdeutlichen, dass sie keine Rechten ins Rathaus einziehen lassen wollen. Gefahr von Rechts droht bei Wahlen derzeit von der AfD: Die Omas rufen auf: Die dürfen wir nicht ins Rathaus einziehen lassen! Beteiligt Euch an der Menschenkette und an den Wahlen: Wählt richtig: Gegen Rechts!

Aktionen · 15. Dezember 2019
Unsere Ehren-Oma Esther Bejarano feierte am 15.12.2019 ihren 95.Geburtstag. Natürlich waren auch wir OMAS unter den Gratulanten. Es war ein schöner Empfang mit viel Musik und sehr bewegenden Beiträgen. Wir hoffen alle das Esther uns noch lange als Vorbild erhalten bleibt. Mazel tov liebe Esther

Aktionen · 14. Dezember 2019
Heute Mittag trafen sich einige OMAS GEGEN RECHTS vor dem Kapitel 8. Ein paar fleißige Omas hatten selbst gebackene Kekse mit dem Stempel unseres Namens mitgebracht. Der Platz war gut gewählt, wurden auch die Flyer und Buttons gerne genommen. Wir sangen unser Oma-Lied und den umgetexteten Kanon „Wehrt euch, leistet Widerstand“. Besonders während unserer 🎶 musikalischen Darbietungen zückten auch viele der Vorübergenden ihre Handys, nahmen uns auf, klatschten und applaudierten. Auch...

Aktionen · 10. Dezember 2019
Ja, schön war's...unser Laternelauf zur Weihnachtszeit durch die Lübecker Altstadt🌟 ...neue Gesichter sind unserer Einladung gefolgt. Unser Singen, aus umgetexteten Laterneliedern und den bekannten OMA Liedern an mehreren Strasse Ecken, hat uns einiges an Aufmerksamkeit beschert🎶🌟🎶😃🎶⭐🎶 Der abschließende Punsch und der sehr sehenswerte Film "Alles gut", im Soli Cafe, hat unsere gemütliche Veranstaltung rund gemacht... Danke an alle Beteiligten😃💖🙏

Düt & Dat · 10. Dezember 2019
STEHTS AUF* SOLOzuVIERT feat. Konstantin Wecker;Schiffkowitz und Ulli Bäer Für das Video bedanken wir uns ganz herzlich bei den OMAS gegen RECHTS, für die Unterstützung.
Düt & Dat · 10. Dezember 2019
Nie wieder!! Die Liebe, der Anstand, fast alles ging verloren, das Böse im Menschen, entdeckt und auserkoren. Warum ließ die Menschheit sich so sehr verblenden? Denn schon bald konnte keiner mehr das Blatt wenden. "Nie wieder!" Das Leid hat so tief genagt "Nie wieder!" Haben doch alle gesagt. Heute sieht man, daß lodernde Feuer entfacht, es geht ums Geld, es geht um Krieg und Macht. Die Lüge scheint zur Wahrheit mit ihrer List, und es gibt sie wieder, die glauben diesen Mist. Die Zeitzeugen...

Düt & Dat · 08. Dezember 2019
Am Heiligen Abend 1944, mitten in der Ardennenschlacht, hatten Mutter und ich unerwartete Gäste. Ich war 12 Jahre alt, als wir in einer Aprilnacht 1944 durch einen schweren Bombenangriff auf Aachen obdachlos wurden. Unser Wohnhaus mit der dazugehörenden Bäckerei war nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Zusammen mit meinen Eltern wurde ich nach Neuwied am Rhein evakuiert. Mein Vater, der Bäckermeister Hubert Vincken, wurde dort für die nächsten Monate Backstubenleiter beim Obermeister,...
Aktionen · 08. Dezember 2019
Sülfeld ist ein kleines Dorf in Schleswig-Holstein, nah Bad Segeberg. Bislang ging es ruhig und beschaulich in dem Dorf mit der wunderschönen Dorfkirche zu. Als jedoch der Rechtsextreme Bernd T. aus der Haft in Kassel entlassen wurde, änderte sich das. Er scharte ein kleines Grüppchen um sich und es war zu lesen, dass man versuchen würde, für *AyranCircle* . Mitte Oktober waren Aufkleber mit der Aufschrift Ayran Circle im Dorf verteilt worden. Als zwei Personen versuchten, die Aufkleber...

Aktionen · 04. Dezember 2019
Ursula und ich starteten um 04.00h mit dem Bus der ver.di Jugend vom Bremer Hauptbahnhof und erreichten Braunschweig ca. 06.00h. Um 06.30h haben wir uns mit der Jugend der Linken und den Falken aus Bremerhaven und Bremen getroffen. Um 07.00h hatten wir uns zur Blockade an der Theodor-Heuss-Straße aufgestellt, es war wohl 0 Grad. Der gesamte Verlauf war friedlich und gut organisiert. Es war sofort erkennbar, dass die Jugendlichen Demo erfahren waren. Gegen 08.00h war das erste ARD Fernsehteam...

Aktionen · 30. November 2019
9 Lüneburger Omas fuhren am 30.11. zu der Demo gegen die AfD, die hier in der Volkswagenhalle Braunschweig (Volkswagen soll sich schämen, da hilft auch das Verhüllen des Namens nichts: abkassieren und dann so tun als hätte man nichts damit zu tun!) ihren Bundesparteitag abhielt. Schon ab 7 Uhr fanden Veranstaltungen vor der Halle statt. Wir kamen um 11 Uhr und reihten uns bei den anderen 20 000 Menschen ein. 160 Organisationen hatte dazu aufgerufen. Die Demo war bunt, wir trafen Omas aus...

Mehr anzeigen