Aktionen

Aktionen · 13. Juni 2021
Wenn sich eine Oma aus der Wetterau und eine Oma aus HH im Urlaub treffen, kommen sie schnell mal auf eine Schnaps idee. Und wenn dann noch Axel Steier ans Handy geht, hat man sich schnell zu einer Schiffsbesichtigung bei Lifeline verabredet. Ein Schiff kreuzt vor den Kanaren im Rettungseinsatz. Ein Schiff wird noch an der Nordsee Instand gesetzt. Die jungen Leute, die wir dort getroffen haben, haben unseren größten Respekt. In ihrer Freizeit setzen sie das Schiff instand um damit im...
You will never walk alone….     10. Lauf gegen Rechts vom FC St.Pauli
Aktionen · 08. Juni 2021
Am 25.5.21 machten sich einige Hamburger Omas bei typischem Schmuddelwetter auf den Weg einmal linksrum um die Alster.

Gegenläuten" in Kassel - mit der Gruppe der Omas Gegen Rechts
Aktionen · 07. Juni 2021
Der 2. Juni ist für die Menschen in Kassel ein besonderer Tag. Am 2. Juni vor zwei Jahren wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen.

Nachruf für Barbara Krohnsnest
Aktionen · 06. Juni 2021
Die Regionalgruppe Bremen der OMASGEGENRECHTS bedauert den Tod von BARBARA KROHNSNEST . Sie war eine OMA GEGEN RECHTS der ersten Stunden in Bremen. Mit großem Engagement, guter Menschenkenntnis und stets dem Leben zugewandt, beteiligte sie sich an unserem Kampf für den Erhalt unserer Demokratie, für Vielfalt und Frieden. Die Verhinderung eines erneuten Erstarkens von Faschismus, Rassismus und Antisemitismus war ihr ein großes Anliegen. Ihre eigenen und unser aller Kinder und Enkelkinder...

An alle Omas - Erinnerungskultur kann auch von jeder Einzelnen unterstützt werden!
Aktionen · 06. Juni 2021
Das AROLSEN ARCHIV kann jede Oma erweitern ! Was ist das für ein Archiv? Ein Archiv in dem Dokumente von 17,5 Millionen Menschen lagern; - Dokumente der NS-Bürokratie Aus Konzentrationslagern, Ghettos & Haftanstalten - Unterlagen von Behörden, Firmen, lokalen Betrieben zum Einsatz von Zwangsarbeitern - Akten der Alliierten über die Versorgung und Betreuung der Displaced Persons nach 1945 Es ist seit 2013 Unesco-Register „Memory of the world“. Was kann ich allein an meinem PC tun?...

Aktionen · 05. Juni 2021
1. Mahnwache Heute waren wieder viele OMAS in der Bremer City vor Ort, um gegen Rechts Flagge zu zeigen. Der Regen hatte für uns extra eine Pause eingelegt, damit wir genug Zeit hatten mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Und nein, wir werden nicht nachlassen zu verhindern, dass Rassismus sich Raum in unserer Demokratie nehmen kann. Und in Bremen schon gar nicht!!! So viel positive Zustimmung zu erfahren, das motiviert uns zusätzlich. DANKE!!!

Aktionen · 05. Juni 2021
Am 5.6.machten sich 2 Omas zur Fahrrad-Demo mit dem Bündnis Seebrücke auf den Weg per Rad nach Ibbenbüren. Kundgebung : Brücken bauen- Hafen werden- Leben retten! Schafft sichere Häfen und sichere Fluchtwege für die Seenotrettung und für alle Flüchtenden. Solidarität kennt keine Grenzen. Immer mehr Kommunen sollen sich bereit erklären, " sicherer Hafen" zu werden.

Gedenken und Erinnern beginnt in unserer Nachbarschaft- Die Omas gegen Rechts lesen an der Gedenktafel von Gertrud Kolmar (1894-1943)
Aktionen · 19. Mai 2021
DieHamburger Literaturgruppe der Omas gegen Rechts traf sich am 18.5.21 im Frauenthal in Hamburg-Eimsbüttel, um im Rahmen des Monats des Gedenkens an eine bedeutende Lyrikerin zu erinnern………

Aktionen · 10. Mai 2021
Zum Tag der Bücherverbrennung am 10. Mai lasen in einer bundesweiten Aktion OMAS GEGEN RECHTS aus dem Deutschland-Bündnis 40 Textstellen aus Werken, die von den Nationalsozialisten verboten wurden. Wir erinnern daran, dass im Mai 1933 nationalsozialistische Studenten und ihre Professoren die Werke Hunderter freier Schriftsteller, Philosophen und Wissenschaftler verbrannten und damit auch deren systematische Verfolgung begann. Das Tonspur-Projekt beginnt mit den hellsichtigen Worten Heinrich...
Verden: Erinnerung an die Bücherverbrennung
Aktionen · 10. Mai 2021
Am Jahrestag der Bücherverbrennung erinnerten heute die Verdener Omas gegen Rechts auf dem Rathausplatz. Es wurde eine Audiodatei öffentlich abgespielt, die von Omas gegen Rechts aus ganz Deutschland gelesen und zu einer mehr als einstündigen Tonspur aufgenommen wurde. Es lauschten nicht nur Omas den Texten aus 40 verschiedenen Werken, die am 10. Mai 1933 den Flammen zum Opfer fielen.

Mehr anzeigen