Artikel mit dem Tag "8.Mai"



"Aktionstag" in Hamburg: Der 8. Mai muss Feiertag werden!
Aktionen · 09. Mai 2021
Der 8.Mai muss ein Feiertag werden! Für dieses Ziel haben Hamburger Omas Gegen Rechts eigene Impulse gesetzt und sich an den Aktionen und Veranstaltungen anderer beteiligt.

Hamburg: Der 8. Mai muss ein Feiertag werden!
Aktionen · 04. Mai 2021
Auf dem Rathausmarkt hat Esther Bejarano, die Vorsitzende des Auschwitz-Komitees, am 3. Mai eine "Lesung" veranstaltet. Ein Gast war Rolf Becker, Schauspieler, Gewerkschafter und langjähriger Freund. Inge von den Hamburger Omas Gegen Rechts hat sich beteiligt und Bilder und Informationen zur Verfügung gestellt.

Aktionen · 08. Mai 2020
Am 08. Mai hielt die VVN-BdA Bremen in Kooperation mit dem Verein Deutsch-Russische Friedenstage Bremen e.V. und den OMAS GEGEN RECHTS zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus und Krieg auf dem Bremer Marktplatz eine Mahnwache ab. Unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und der Maskenpflicht versammelten sich mehr als die Zahl genehmigter Personen, um zu gedenken. Wir Bremer OMAS bildeten mit 16 Omas, die größte Gruppe. Obwohl die Meisten von uns zu Risikopersonen...

Aktionen · 08. Mai 2020
am 8. Mai 2020, dem 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus nahmen die Stader OMAS an der Blumenniederlegung gemeinsam mit der VVN, Gewerkschaften und anderen Organisationen teil. Wir waren zu sechst und froh, dass die OMAS wieder aktiv werden können. Auf dem Friedhof wurden von 1943-46, 71 Zwangsarbeiter, Männer, Frauen und Kinder beigesetzt. Jenseits des regulären Friedhofs. Aus rassischen Gründen durften sie nicht auf dem eigendlichen Friedhof beerdigt werden. Auf dem...