· 

Lesungen mit Monika Salzer im Norden 17.- 21.10.2019

Wir freuen uns sehr darüber, dass Monika Salzer, die Gründerin der OMAS GEGEN RECHTS aus Wien,  

ihr soeben erschienenes Buch OMAS GEGEN RECHTS – Warum wir für die Zukunft unserer Kinder kämpfen

in Norddeutschland auf einer Lesereise vorstellen wird.

 

Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit sind in Europa wieder salonfähig geworden. OMAS GEGEN RECHTS ist die sympapathische Gegenbewegung dazu. Schon von weitem an ihren roten Strickmützen zu erkennen, kämpft eine stetig wachsende Zahl von Omas in Deutschland und Österreich für Demokratie und gegen Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit. Monika Salzer, die die Bewegung zusammen mit einer Handvoll „Omas“ gründete, legt hier ein beeindruckendes, streitbares Manifest für mehr gesellschaftliche Solidarität und für das Eintreten gegen rechte Positionen vor. Denn die Omas eint die Erfahrung der Nachkriegszeit und das Bewusstsein, dass Frieden in Europa ein kostbares Gut ist. Sie kämpfen für eine freiheitliche und demokratische Gesellschaft, in der ihre Enkelkinder friedlich aufwachsen können.

 

 

 

Buch: Monika Salzer, OMAS GEGEN RECHTS – Warum wir für die Zukunft unserer Enkel kämpfen

 

Droemer HC, 329 Seiten, ISBN 978-3-426-27811-6, 12,99€

 

 

 

Monika Salzer, 1948 in Wien geboren, hat Psychologie und Evangelische Theologie studiert und als Seelsorgerin und Psychotherapeutin gearbeitet. Im November 2017 gründete sie auf Facebook die Gruppe OMAS GEGEN RECHTS, die in der Zivilgesellschaft in Österreich schnell große Bekanntheit erhielt und mittlerweile auch in Deutschland über 100 Ortsgruppen hat. Monika Salzer lebt in Wien und Niederösterreich, hat zwei Kinder und drei Enkelkinder.

 

 

 

Interview mit Monika Salzer vom 26.9.2019: ZDF „Volle Kanne“

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/volle-kanne---service-taeglich-vom-26-september-2019-mit-harald-schrott-und-monika-salzer-100.html?fbclid=IwAR3QDHvrYkq_Ix2OVrFRAkEKkf2bFFw_7EV8xhkrSYzNeWeKF3PB76aGBJQ

 

Do 17.10.  Kiel                  19:00  Gemeindezentrum Altenholz                       

                                                Klausdorferstr. 78 B
                                               24161 Altenholz

 

Fr 18.10. Hamburg         18:00  Hauptkirche St. Katharinen
                                               Katharinenkirchhof 1

                                           20457 Hamburg

 

19.10. Bremen                  19:00  Forum Kirche
                                               Hollerallee 75
                                               28215 Bremen

 

 20.10. Verden                   11:00  Buchhandlung Vielseitig
                                               Große Straße 13
                                               27283 Verden

 

20.10. Hannover              18:00  Seilerstraße 12
       30272 Hannover

 

21.10. Kassel                   19:00  Anthroposophisches Zentrum Kassel
      Veranstaltung der Friedrich Ebert Stiftung

      Wilhelmshöher Allee 261
      34131 Kassel