· 

OMAS GEGEN RECHTS in Bremen am globalen Klimastreik

Der Tag für das Klima am letzten Freitag, dem 20. September, wurde zu einer der größten Demos in Bremens Geschichte. Rund 31000 Menschen jeden Alters nahmen an der von Fridays for Future organisierten Demonstration teil, darunter über 20 Omas gegen rechts und andere Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, Schulen, Umweltverbände, Vereine und viele mehr.

 

Angesichts der Massen konnte die Demo erst mit über einer Stunde Verspätung starten, und auch die Kundgebung auf dem Marktplatz bekamen viele wegen Platzproblemen nicht mit.

 

Nichtsdestotrotz zeigten sich die VeranstalterInnen überwältigt vom Erfolg ihres Aufrufes für mehr Klimaschutz und ebenso erfreut darüber, dass die Demo friedlich, bunt und vielfältig in ihren klimapolitischen Forderungen für ein menschen- und naturachtendes Jetzt und für eine lebenswerte Zukunft verlief.