· 

Ein Tag vor der Wahl in Lübeck

Wir OMAS GEGEN RECHTS Lübeck, haben uns am Samstag , einen Tag vor der Europawahl, neben der AFD vor dem Rathaus mit unseren Plakaten hingestellt. Schon vor Eintreffen der "Blauen" wurden wir von Passanten angesprochen und wir bekamen viel Zuspruch auch von Touristen aus Spanien und Italien. Immer wieder wurden wir gefragt, ob wir für ein gemeinsames Foto zur Verfügung stehen. Nachdem die AFDler ihren Stand aufgebaut hatten, wurden sie erst einmal von einer Gruppe junger Antifaschisten und deren Banner "unsichtbar gemacht. Die von der AFD herbeigerufene Polizei teilte allen mit, dass ein Abstand von 5 Metern zum Stand der AFDler einzuhalten sei. Na ja, die 5 Meter haben wir dann nicht wirklich eingehalten und die Polizei hat darüber hinweggesehen. Wir sind bis zum Schluss geblieben! Fazit des Tages, bei uns gute Stimmung und tolle Gespräche am Stand der AFD Dauerflaute und eingefrorenes Grinsen in den Gesichtern!