· 

Sternmarsch am 25. Mai 2019 in Bremen

Der Sternmarsch in Bremen gegen Rassismus und gegen rechts mit einem breiten Bündnis war langfussig und erfolgreich. Über 30 Omas gingen – einige mit Handicaps – voll Energie an der Spitze des gut organisierten Zuges mit! Insgesamt betrug die TeilnehmerInnenzahl rund 1600 bis 2000. Zum Tanze lud dank der türkisch-kurdischen Musik aus dem Lautsprecherwagen Jung und Alt – und auch einige Omas ein. 

 

Bei der Abschlusskundgebung am Hauptbahnhof hielt Gerda Smorra eine kurze Ansprache, leider waren nur noch wenige ZuhörerInnen da. 

 

 «Buten un binnen» von Radio Bremen begleitete die Demo und v.a. die Omas vom Ostertorviertel bis zum Brill und führte Interviews durch. Die Sendung gab die OgR lebendig und kämpferisch gegen rechts wieder.

 

Für ein nächste Mal wäre für die «Omas gegen rechts» zu überlegen, den Platz nicht vor einer geschlossenen Gruppe männerlautdominanter Antifa zu wählen, um mit unseren kraftvollen Liedern durchgängig besser zu Gehör und auch leichter mit MitbürgerInnen ins Gespräch zu kommen.